Erster Studiobesuch

Du besuchst unser Studio zum ersten Mal? Freue Dich, denn wir freuen uns auf Dich.

Du brauchst keinerlei Bedenken vor Deiner ersten Yogastunde zu haben. Yoga wird sich an Dich und Deine aktuelle Körperkonstitution anpassen, und Dein Lehrer wird mit auf Dich schauen.

Wir holen Dich da ab, wo Du gerade stehst. Unser Ziel ist es, dass Du Dich wohlfühlen kannst, und wir Dich dabei unterstützen,  Dich auf Deine erste Yogastunde einzulassen.

Ich stehe in meinen Stunden für meinen eigenen yogischen Grundsatz ein: Keine Wertung, keine Erwartung.

Unsere Studiotüren sind 15 Minuten vor Stundenbeginn geöffnet, so kannst Du ganz in Ruhe ankommen und Dir vor Ort alles zeigen lassen.

Wenn Du noch keine eigene Matte oder Hilfsmittel hast, bekommst Du diese von uns zur Verfügung gestellt.

Unsere Bitte, sei pünktlich. Wir schließen die Studiotüren mit Stundenbeginn, und möchten allen Teilnehmern einen entspannten Start in ihre Auszeit ermöglichen.

Bitte informiere Deinen Yogalehrer*in vor Beginn der Stunde über eventuelle Einschränkungen, Erkrankungen oder eine Schwangerschaft. So können wir Dir in diesem Fall wohltuende Varianten zu manchen Haltungen geben, die für Dich in einem bestimmten Fall besser geeignet sind. Selbstverständlich wird jedes Gespräch diskret und im Vertrauen behandelt.

Du findest Parkplätze direkt vor dem Haus und in den benachbarten Straßen, es gibt einen Radständer und einen Aufzug. Das Studio liegt im ersten Stock.

Bitte schalte Dein Handy bei Studioeintritt auf lautlos oder in den Flugzeugmodus. Be a Yogi, be quiet.

Bitte informiere Dich auf unserer Homepage vorab über die aktuell geltenden Corona-Regeln im Studio, und zeige bei Deinem ersten Besuch Deinen Nachweis zur aktuellen Corona Regel vor.

Wir haben im Studio keine Uhren. Mache Dir keine Sorgen um die Zeit, Dein Yogalehrer denkt schon daran.

Genieße Deine Zeit bei uns, Du brauchst einfach nur da zu sein, zu atmen und vielleicht zu lächeln